15.12.2013

Hello folks.

via

Ich weiß grade wirklich nicht, wie ich diesen Post beginnen soll, denn das Wort, das mir grade nicht aus dem geistigen Auge weicht, ist SORRY.
Mal einfach so eine lange Zeit mit dem Schreiben aufzuhören und sich nicht mal zwischendurch zu melden, ist ja in gewisser Weise Blogger-Selbstmord und Leserverärgerungsaktion in einem. Beides war nie meine Absicht.
Es gab keine Krankheiten, Katastrophen, Trennungen oder sonstigen Tragödien, aber was ich in Retrospektive sagen kann: 2013 war ein etwas durchwachsenes Jahr, in dem ich mich nicht sehr wohl gefühlt habe. Speziell der Zeitraum, ab dem hier Ruhe herrschte, war, obwohl ich mich über nichts beklagen konnte, keine Zeit voller Inspirationen und Drive. Ich liebe Verschachtelungssätze, wie ihr wisst.
Dieser Blog hat mir schon so viel Freude gemacht und NEIN, es gab nie Pläne, mich zu verabschieden. Ich hatte nur einfach keine Kapazität dafür übrig in den letzten Monaten.
Da das nun ein relativ langer Zeitraum war, möchte ich ersteinmal denen danken, die mich trotz der Pause-die-sich-so-ergeben-hat nicht von den Listen gestrichen (zum Beispiel danke, liebe Kate, ich hab deine Blogroll einige Male unter Zittern gecheckt ;) oder entfolgt haben. Ich fand die Kommentare unter meinem letzten Post auch so süß, wo die treulose Tomate steckt etc. Ich danke euch, es ist schön zu lesen, dass man jemandem hier fehlt ♥.

Wie geht's jetzt weiter? Meine Realistischeprognosenmultiplikation ergibt aus den Faktoren des Raus-Seins und des Weihnachten-Und-Neujahr-Vor-Der-Tür-Stehens erstmal keinen pulsierenden Blog mit vier Blogposts die Woche. Aber ich bin hier und werde das hier wieder rocken.

♥

Kommentare:

  1. your blog is really nice. :)

    trianglevintagechild.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich streiche ich dich nicht von meiner Blogroll (was ich bei manch anderen aber endlich mal tun sollte...) ;) Ich wusste und hoffte ja, dass du irgendwann wieder bloggen wirst und deine Zeit brauchst. Ich hab sogar oft auf deinen Blog geklickt, ob du vielleicht doch schon was geschrieben hast. :D Ich versteh dich total, ich hab so oft Durchhänger und hab zwischendurch überhaupt keine Lust und vorallem keine Zeit zu bloggen. Aber ganz aufhören kann ich mir momentan nicht vorstellen. Ich hoffe auf jeden Fall, dass man bald mehr von dir lesen wird. Bis dahin seh ich mir einfach deine tollen Instagram Bilder an. :)

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich, mal wieder von dir zu hören :-)
    Ich kenn das, manchmal ist einfach die Luft raus und etwas Abstand tut dann auch ganz gut. Und ich denke keiner ist dir deswegen böse.
    Ich wünsche dir schon mal ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

    Liebe Grüße,
    longview

    AntwortenLöschen
  4. Dass man zwischendurch nicht alles gleichzeitig auf die Reihe bekommt, ist doch nur menschlich.
    Aber es ist doch cool überhaupt einen Blog zu haben auch wenn es manchmal viel Arbeit ist.
    Schöne Rest-Ferien.
    Zoé & Rica
    ( http://freestylesisters.blogspot.de/ )

    AntwortenLöschen
  5. willkommen zurück! ich finde es nur all zu verständlich, dass man hin und wieder eine pause braucht und sich auch mit kritischen fragen beschäftigt. mir gehts auch öfters so, doch einen blog zu haben, bringt einem so viel schönes - das wollen wir doch wohl alle nicht missen ;) xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen