19.02.2013

Vier Frühlingsfarben von iQ Cosmetics...

... haben unlängst meinen Postkasten erreicht und ich freue mich, sie euch nun endlich vorzustellen.


Die Farben sind sehr frühlingshaft und pastellig sanft, das Blau finde ich sogar schon sommerlich. Es sind 6 ml enthalten, das Fläschchen ist angenehm gestaltet und wertig. Ich begrüße kleiner abgefüllte Lacke sehr, da man ab einer gewissen Sammlungsgröße ohnehin weiß, dass man niemals mehr alle Lacke aufbrauchen kann (dies ist auch der Grund, wieso ich keinen O.P.I mehr kaufe). Pro Lack kosten die guten Stücke 3,99 € (momentan läuft allerdings eine 15 %-Aktion auf sämtliche Kosmetik bis 23. 2. bei Bipa). Preislich befinden sie sich somit nicht auf der ganz günstigen Schiene - betrachtet man die Füllmenge, ist man annähernd am Essie-Preis -, was aber kein Kritikpunkt ist, immerhin stimmt die Qualität ja auf jeden Fall.
Der Auftrag war sehr leicht und angenehm, der Pinsel ist toll gelungen. Für volle Deckkraft sind zwei Schichten notwendig.


Die vier Farben, die ich testen durfte, sind richtig toll frühlingshaft, zart und elegant. Bei den iQ-Lacken sind generell hübsche Farbtöne dabei (unter anderem ein tolles Mint, das ich mir bei Bipa genauer ansehen werde), die ihr euch hier ansehen könnt.


"04 - Melone" ist ein hübsches Orange, das weder zu kräftig noch zu pastellig ist. Für Orange-Fans jedenfalls ein tolles Stück. Anfangs dachte ich, der Farbton wäre mir zu "signalfarben", aber am Nagel gefiel er mir dann wirklich gut.


Dies ist ein Farbton, den ich mir so vermutlich nicht gekauft hätte, aber ich kann ihn mir zu gebräunter Haut (die ich eigentlich gar nie so richtig habe) sehr gut vorstellen. "02 - Vanilla" ist ein sehr pastelliges, angenehmes Gelb. Falls ihr den passenden Hautton habt und Gelb mal ausprobieren wollt, kann ich ihn jedenfalls empfehlen.


Als ich den Farbton gesehen habe, musste ich gleich an die "Les Jeans de Chanel"-Serie von Chanel denken. Da gab es nämlich auch so ein mittleres Blau, das diesem hier ähnlich sieht. "08 - Blueberry" ist für mich ein wunderbar knalliger Sommerlack.

Und zuletzt mein Highlight:


"06 - Lavendel" ist ein umwerfendes Blasslila mit von Chanel gewohntem, am Nagel fast unsichtbaren pinken Mikroschimmer und erspart mir den (geplanten) Kauf von Essie´s Lilacism. Ich hatte genauso eine Farbe fürs Frühjahr schon am Radar. Kühl und elegant, aber doch präsent und lebendig. Irgendwie passt es dadurch für mich ganz genau in die Jahreszeit. Entschieden mein Lieblingslack von den vieren.
Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts genaueres sagen, da ich "Lavendel" erst vor einigen Stunden lackiert habe. Es gibt darüber aber demnächst ein kleines Edit. Eindruck machen die Lacke auch dahingehend generell einen sehr guten.


EDIT // 25. 2.: Haltbarkeit ist einwandfrei, nach etwa fünf Tagen sah er nicht mehr wie frisch lackiert aus.

Vielen Dank an BIPA/Rewe Österreich für das kosten- und bedingungslose Zusenden dieses Pakets.

Kommentare:

  1. Lavendel und Melone sind wirklich tolle Farben!!

    AntwortenLöschen
  2. Lavendel brauch ich unbedingt! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ja, sie ist wirklich toll, könnte tatsächlich high end sein!

    AntwortenLöschen
  4. Have you ever thought about adding a little bit more
    than just your articles? I mean, what you say is valuable and
    everything. But just imagine if you added some great
    images or video clips to give your posts more, "pop"!
    Your content is excellent but with images and clips, this blog could undeniably be one
    of the very best in its niche. Amazing blog!

    Look at my site: a total noob

    AntwortenLöschen