13.02.2013

Meine tägliche Make-up Routine


Inspiriert von einem Instagram-Tag von Ani möchte ich euch mal schnell meine täglichen Beautyessentials vorstellen. Diese Dinge habe ich wirklich immer in meinem Make-Up Täschchen, während ich die ganze Lidschatten- und Lippenstiftsammlung, Puder, Nagellacke etc. zwischen meinen Wohnsitzen aufgeteilt habe. Da sieht man auch wieder einmal, dass so eine riesige Beauty-Sammlung eigentlich nicht notwendig ist, denn wirklich oft verwende ich ohnehin nur diese Produkte:


1 - Der Drogerielidschatten, dessen Qualität High-End-würdig ist - Catrice "My first Copperware party"

Durch den Filter sieht er etwas dunkler aus, als er ist. MFCP ist die perfekte Alltagsfarbe. Pudriger Auftrag, toll pigmentiert. Ich verwende ihn meistens als Akzent in der Lidfalte, um meine leichten Schlupflider ein bisschen zu kaschieren. Falls ihr mal einen Lidschatten von Catrice ausprobieren wollt und noch keinen habt, kann ich ihn euch wirklich ans Herz legen. 

2 - Der Concealer, der Augenringe und sich selbst unsichtbar macht - Artdeco "Perfect Teint Concealer"

Im mittleren Preissegment angesiedelt, leistet dieser Concealer das, was vermutlich auch die berühmte Touche Éclat von YSL schafft. Leichte Rötungen und ein kleiner Schatten unter den Augen sind auf der Stelle fortgezaubert, gleichzeitig sieht man nichts vom Produkt, er verschmilzt augenblicklich mit dem Hautbild. Ich verwende ihn seit etwa drei Jahren und kaufe ihn immer wieder nach.

3 - Mein Lieblingslippenstift - Chanel Rouge Coco "Sari Doré"

Große Liebe. Hält gut, verabschiedet sich gleichmäßig, pflegt, frische, sympathische und angenehme Farbe. Er mag manchen zu Orange sein, auf meinen Lippen aber kommt er sehr korallig frisch, leicht schimmernd und nicht platt orange heraus.

4 - Das Zauber-Make-Up - Lancôme "Teint Miracle"

Eigentlich dürfte das Make-Up gar nicht am Foto sein, denn ich verwende es etwa einmal alle zwei Wochen. ABER der Vollständigkeit halber ist es dabei, weil ich einfach zu ihr greife, wenn es eine Foundation sein soll.
Es enthält lichtreflektierende Pigmente und lässt einen wirklich "strahlen". Da ich gar keine Hautunreinheiten habe, erwarte ich eher so etwas von einem Make-Up als Deckkraft, die ist nämlich nicht ganz so hoch. Dass meine Sommersprossen leicht sichtbar sind, mag ich sehr daran, es wirkt einfach total natürlich, nur strahlender und ebenmäßiger. Ich hoffe wirklich, dass Lancôme dieses Make-up nie aus dem Programm nimmt.

5 - Mein Lieblingsblush - Catrice "A Woman´s world"

Leider ist es ein LE-Blush gewesen, also für alle Zeiten nicht mehr erhältlich. Das Creme-Blush hat für mich die perfekte Farbe, frisch und dezent (wirkt durch den Filter am Foto wieder dunkler als es eigentlich ist). 

6 - Die Lidschattenbase, die ein Parfum sein könnte - von Artdeco

Wer sie hat - schnuppert doch mal dran! Sie riecht sooo gut. Ich trage sie auch gerne solo, weil sie ganz leicht schimmert und das Lid ebenmäßiger erscheinen lässt. Ansonsten holt sie das absolute Maximum aus jedem Lidschatten heraus.

7 - Der Augenbrauenschmeichler - Bobby Brown Eye Brow Mascara

Färbt die Brauen nach, "kämmt" sie in die richtige Richtung, hält ewig, in zwei Strichen tolle, akzentuierte Augenbrauen. Hab mich hier schon ein bisschen durch alle Preissegmente gekauft, nichts konnte diesen hier toppen.

8 - Der Augenbrauenintensivierer - Alverde Augenbrauenstift

Zusätzlich schummle ich bei den Augenbrauen auch noch mit diesem - unglücklicherweise limitierten und ausverkauften - Stück. Damit kann man ganz toll ein bisschen dazuzeichnen, wo vielleicht ein Millimeter fehlt. Sehr schade, dass Alverde ihn nicht im Standardsortiment hat.

9 - Lidstriche mit Manhattan Eyeliner in Stiftform

Lange Zeit habe ich mir am oberen Lid (dünne) schwarze Lidstriche mit nassem Eyeliner gemalt, diese natürlichere Version gefällt mir jetzt aber besser und sie bringt die Wimpern auch besser zur Geltung. Dafür, dass man solche Stifte ohnehin schnell durchs immer wieder Nachspitzen aufbraucht, tut es diese günstige Version erstens gut und zweitens ökonomisch.

10 - Gedopte Wimpern mit der Benefit "They´re Real" Mascara

Sie ist wirklich so gut, wie alle sagen. Ich mag diese Plastikbürstchen sonst nicht, aber hier passt einfach alles. Sie kommt auch wirklich in jeden kleinsten Winkel hinein und tuscht, was es zu tuschen gibt. Besonders verlängert sie toll. Wer viel Volumen will, sollte eine Volumenmascara drüberlayern. Ansonsten ist die They´re Real schon ein Goldstück. Preis und Erhältlichkeit sind natürlich eine andere Frage. Es gibt sie für die nicht-Wiener leider nur online bei Douglas. Preislich ist sie natürlich kein Schnäppchen, sieht man sich aber die ständig steigenden Preise bei den Drogeriemascaras an, relativiert sich das schon sehr. 

Die gesamte Beauty-Sammlung wär auch mal interessant zu posten (wird halt ein Megapost). ;)
Kommt auf die Liste der Blogartikel, die geplant sind :)

Kommentare:

  1. Die Artdeco-Base ist wirklich Gold wert, bei mir gibt's keinen Tag ohne sie!
    Die Postidee finde ich übrigens toll, da werde ich mich demnächst mal anschließen :)
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe des Chanel Lippenstifts sieht echt schön aus !:)
    Würde mich freuen wenn du mal vorbei schauen würdest !:)
    Merle :)

    http://merle-maries.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja die Chanel Farbe sieht toll aus, leider passen mir solche Farben nicht.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen