19.06.2012

Was sich seit etwa März an Nagellacken angesammelt hat...


Ich fange mal mit meinem neuesten Duo für perfekte Nägel an - die, die immer draufkommen. Links der verdient von vielen gelobte Essie Good to Go (ich hatte noch nie einen besseren Top Coat, bisher hatte ich hier O.P.I und Alessandro, die können nicht mithalten), und rechts ein Essie-Basecoat namens Rock Solid, der gegen weiche, splitternde Nägel helfen soll. Ich verwende RS erst einige Tage lang, daher kann ich über eine Langzeitwirkung nichts sagen, aber die Lacke halten tatsächlich besser mit Base Coat! Kann ich nur empfehlen! :)

Die Snowwhite-LE von essence war bei Müller heiß umfehdet, und ich hab mir den schönen roségoldenen Huntsman-Topcoat (1) ausgesucht, und natürlich das klassische Snowwhite-Rot (2). Evil Queen (dahinter) kommt morgen zu Müller zurück - den fand ich zu Hause auf einmal völlig überflüssig und gar nicht schön.

Meine Essie-Sammlung wächst und gedeiht ;) Ich hatte einige Bipa-Gutscheine, und so kam übers Frühjahr immer mal wieder eine Farbe mit. Ich bin von Essie absolut überzeugt - moderater Preis, und immer ein tolles Ergebnis.
(1) Ballet Slippers: ist ein zartes weißliches Rosé, das auf den Fingern toll aussieht und, denke ich, jedem Hautton schmeichelt. Ganz super, wenn man mal keine Farbe, aber trotzdem schöne Nägel haben will.
(2) In Stitches: Haaach, ich hab eine Schwäche für die grau-/braunen Lila-/Pinktöne. Ihr seht schon, die Farbe ist schwer zu beschreiben. Für diese Farbrichtung hab ich mir ein ganz striktes Kaufverbot auferlegt, ich hab schon so viele ähnliche in allen Preisklassen.
(3) Peach Daiquiri: Wunderbares Korall-Pink, perfekt für den Sommer!
(4) Chubby Cheeks: Herrliches Erdbeerrot mit kleinem Tick ins Orange-/Bräunliche. Tolle Farbe, sieht man nicht oft.

Zwei Lacke kamen im Frühjahr von Catrice mit, und zwar (1) Meet me at coral island und (2) Sold out forever. Letzterer sieht "Jade" von Chanel sehr ähnlich (der Name ist vermutlich nicht ganz ein Zufall ;), der momentan auf Ebay um etwa 400 Euro (ja, echt) gehandelt wird. Meiner hat keine 3 Euro gekostet. Haha :D

links: S-he Nr. 273 ist ein schönes Wasserblau. Hab ich gekauft, weil ich eine Hose in derselben Farbe hab und ich die beiden gerne zusammen trage :)
rechts: Essence nude glam "Iced Latte" wurde auf fast allen Beautyblogs sehr gelobt und natürlich musste ich zuschlagen. Ganz eine tolle Sache! Deckt perfekt, tolle Haltbarkeit, wunderbare nude-Farbe, und das bei minimalem Preis. Höchste Kaufempfehlung!

Manhattan Nr. 96D (links) kam mit als Dupe für die aktuelle Chanel-Sommerkollektion, bei der es nette Gold-/Sandtöne gibt.
Alessandro "Touch of Magnolia" war im Februar in der Instyle und als ich ihn bei Müller ausprobiert hab, hat er mich wirklich überzeugt. Wunderbare, sehr deckende Farbe, auf die mich schon einige angesprochen haben.

Und am Schluss noch ein kleines Gruppenfoto ;)

Mein absolutes neues Lieblingsstück ist hier aber nicht dabei und zeige ich euch noch diese Woche! ;)

Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Sammlung! Iced Latte mag ich auch sehr gerne - und ich hätte die Nagelfeile aus der Snow White-LE gerne, aber ich komme leider nicht zu Müller :(

    AntwortenLöschen
  2. weißt was? ich muss heut nochmal hin, weil ich einen Lack umtauschen muss, wenn ich sie sehe, nehme ich sie dir gerne mit, meine Liebe! :)
    glg

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Snowwhite rot hab ich mir auch noch schnell geschnappt...war schon das letzte!Bin schon gespannt auf den Lieblingsstück und hege schon Vermutungen!! :)) glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, du hast ihn ja schon gesehen, meinen neuen Liebling :D
      Es ist furchtbar, ich hab schon wieder den nächsten im Sinn. :D

      Löschen
  4. Könntest du mir bitte die Bezeichnung von dem P2 Lack aufm Gruppenfoto verraten?! Der sieht toll aus =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne! Das ist die Farbe "Passion" aus dem Standardsortiment! Gibts bei Palmers ;)
      glg

      Löschen