24.04.2012

Neulich am Karsamstag ...

... saßen wir abends mit Freunden bei der Osterjause. Später am Abend kam eine neue Bekannte dazu, bei deren Outfit ich mir einfach nur 'wow' gedacht hab. Meine Traum - Louis Vuitton, ein toller Trenchcoat, tolle Timberlands, toller Nagellack, tolle Kette.
"Sag mal, ist das eine New One Kette?", fragte ich sie nach dem einen oder anderen Gläschen Wein.
Es war eine New One Kette, unverkennbar - filigran, elegant, hochwertig, wunderschön. Kurz gesagt: Die Handschrift von New One. Ich hab gar nicht gefragt, ob die Kette aktuell ist, denn ich war auf Antworten gefasst wie "ca. 2009" oder so. Außerdem hab ich auch nicht damit gerechnet, dass die Kette bezahlbar ist - die Preispolitik von New One bewegt sich ja in Extremen. Die einen Sachen kosten bis zu 100 Euro, die anderen ab 400 und mehr. Dazwischen liegt wenig.
Vorige Woche war ich wieder im New One, denn vorbeigehen kann ich selten, und was hängt da? Das letzte Exemplar der Traumkette. Ich konnte nicht widerstehen. Es ging einfach nicht.
Hier ist sie, meine neue Lieblingskette. Sterling Silber, mit Rotgold überzogen. Große Schmuckliebe.


Ist sie nicht wunderschön? :)

Kommentare:

  1. Hab' gerade durch Zufall deinen Blog entdeckt! Und hab mich durch deine ganzen blogeinträge geklickt. du hast einen wirklich tollen Blog! umso mehr freut mich, dass du auch aus Österreich bist! :)

    Liebste Grüße,
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ihr Lieben! Ich hab auch viel Freude mit der Kette <3

    AntwortenLöschen