27.01.2012

neue Lieblingspasta


Neulich lief Jamie Oliver auf irgendeinem Sender, und da ich ihm ganz gern zuschaue, hab ich nicht weitergezappt und mir angesehen, was er so kocht. Unter anderem war das diese Pasta, und sie ist wirklich köstlich und sehr schnell und einfach. Frisch einkaufen muss man eigentlich nur ein kleines Stück Parmesan und ein Packerl frischen Rucola, der Rest lässt sich in der Vorratskammer ewig lagern. Sehr empfehlenswert und sooo lecker! Ich hab sie jetzt in den letzten drei Tagen schon zweimal gegessen ... traumhaft :)
So sieht sie aus:


 





Spaghetti mit einem Stück Butter und etwas Salz weich kochen, ca. während der halben Garzeit drei Knoblauchzehen blättrig schneiden und in Olivenöl sanft anbraten.
 Ein paar getrocknete Chilis kleinschneiden und einlegen, kurz mitdünsten lassen und den Inhalt von zwei Dosen Anchovis in Olivenöl einlegen. Alles weiter anbraten, bis sich die Anchovis etwas verflüssigen und etwas Zitronensaft dazugießen. Dann zwei Fäuste vom Rucola dazugeben und mitbraten, bis der Rucola zusammenfällt.
 Die Spaghetti abgießen und in der Pfanne mit der Knoblauch-Chili-Anchovi-Basis durchschwenken, auf zwei Tellern anrichten, mit frischem Rucola toppen und am Schluss noch ordentlich frisch geriebenen Parmesan und einen herzhaften Schuss Olivenöl dazu.

Köstlich! Da ich von Wein keine Ahnung habe, kann ich nur raten und würde sagen, da passt ein fruchtiger Weißwein dazu. Mein Freund und ich haben Fanta Lemon dazu getrunken. Auch lecker. ;)

Kommentare:

  1. sieht köstlich und sehr einfach zu machen aus :) werd ich definitiv probieren!

    xox MiO

    AntwortenLöschen
  2. mmmh... das sieht wirklich gut aus! aber ist es nicht total scharf mit sovielen Chilischoten? Oder ist es eine eher milde Sorte? Bei unseren Chilischoten reichen nämlich schon zwei kleine um das Essen ziemlich scharf zu machen - und ich bin an eigentlich Schärfe gewöhnt...

    übrigens ist momentan das Seidentop wieder lieferbar, das du so schön fandest ;)
    http://www.zara.com/webapp/wcs/stores/servlet/product/de/de/zara-W2011-r/164001/631414/TOP%2BSTUDIO%2C%2BDRAPIERT

    lg

    AntwortenLöschen
  3. @ MiO: Unbedingt probieren! Sehr lecker und so einfach :) macht wirklich Spaß, diese Pasta zu kochen.

    @ verena: Diese Schoten waren eher mild, trotzdem hab ich unterm Strich etwas zu viel davon erwischt, es war in Summe schon eher scharf, aber auf jeden Fall noch sehr gut (ich mag scharf sehr gern). Das nächste mal nehm ich definitiv weniger Chilis, weil mein Freund nicht sooo gern scharf isst.

    Danke für den Tipp mit dem Seidentop! <3 Da geh ich jetzt aber gleich online bei Zara :)

    AntwortenLöschen