12.06.2012

Frühstück!

Heute (ich blogge wieder mal nach 0.00 Uhr) kommt meine beste Freundin zum Frühstücken. Sie wohnt im selben Wohnhaus, also hat sie´s nicht weit zu uns :)
Es wird geben:
  • Frisch gepressten Orangensaft
  • Frisches Obst (Erdbeeren, Pfirsiche und Äpfel)
  • Frisches (alles frisch, ja;) Vollkornbrot vom Bäcker
  • Selbstgemachte, frische (jaaaa, die Erdbeeren waren am Donnerstag noch im Erdbeerland ;) Erdbeermarmelade
  • Bio-Hüttenkäse
  • Falafelleibchen (aus Bio-Falafel-Mix frisch gebraten) <3
  • Frühstücksgemüse: Cherrytomaten, Paprika, Salatgurken
  • Nespresso-Kaffee: Rosabaya de Colombia
  • Eier - ob Ham&Eggs, Lachsrührei, einfaches Rührei oder weiches Ei, das entscheide ich noch.
Dieses Programm gibts natürlich nicht jeden Tag. Auf frisch gepressten Orangensaft verzichte ich aber morgens nicht gern - der weckt mich besser auf als jeder Kaffee. Morgens ist meistens auch die einzige Zeit am Tag, an der ich Brot esse. Eiweiß muss es auch geben - gerne Rühreivariationen, mindestens aber ein weiches Ei und/oder Hüttenkäse. Dazu genieße ich am liebsten die oben genannten Gemüsesorten.
Die Frühstücksmoral ist bei mir erst seit dem letzten Jahr eingezogen. Mir wurde früher schon alleine beim Gedanken an morgendliches Essen förmlich schlecht. Ein Kakao war auch schon zu Schulzeiten das Äußerste, das ich geschafft hab bzw. meine Mutter mir aufzwingen konnte ;)
Ich bin froh, mir das endlich angewöhnt zu haben, denn jetzt hab ich weniger Hunger tagsüber, keine oder seltene Heißhungerattacken auf irgendwas und mir tut das total gut, verglichen mit früher. Ein Hoch auf das Frühstück!

- alle Fotos via pinterest -
Da freu ich mich aber schon richtig aufs Herrichten in einigen Stunden, bye the way - ich sollte schlafen gehen :D

Wie frühstückt ihr am liebsten?

Kommentare:

  1. Oh toll, darf ich auch kommen? :)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja toll! Wie ein richtiges Festmahl :)
    Ich frühstücke am liebsten mein Müsli mit Obst, Trockenfrüchten und Acidophilusmilch. Nichts hält mich so lange satt wie mein Lieblingsfrühstück!

    AntwortenLöschen
  3. Klingt gut :) So groß frühstücke ich immer nur am Wochenende!

    Da ich unter der Woche um halb 7 Uhr früh nichts runterkriege, trinke ich immer nur einen grünen Tee und mache mir ein Müsli, welches ich in der Arbeit essen: Vollkornflücken, Naturjoghurt, Obst (momentan am liebsten frische Erdbeeren) und einen Schuss Agavendicksaft. Herrlich :)

    LG Julia
    PS: Ich habe eine neue URL: http://julis-fashion-and-life.tumblr.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine natürlich Vollkornflocken ;)

      Löschen
    2. Danke, ich hab mich nämlich schon gewundert, wo deine Seite geblieben ist! :-) glg

      Löschen