25.01.2012

Outfit 25012012 & best of shoppingbummel

 





So war ich heut unterwegs - zu Mittag beim Sushi mit einer lieben Freundin und später am Nachmittag noch bei einer ausgiebigen Shoppingrunde, bei der ich bis auf die unten gezeigten Ohrringe absolut nichts gefunden habe, obwohl ich bei Zara, H&M und sogar Mango war. Überall wüten noch die Reste vom Sale, und die neuen Kollektionen sind auch noch nicht so ganz präsent. Wiedermal war ich vor allem von H&M enttäuscht. Irgendwie gibts da nur mehr eher miese Qualität. Ich hätte die perfekte gepünktete Bluse gefunden, aber sie war aus 100 % Polyester und ebenso 100 % statisch aufgeladen. So ein Teil ist mir nichtmal die 9,95 wert, auch, wenn der Schnitt süß war.
 Aber auch das gehört manchmal dazu, und ich finde es auch irgendwie beruhigend für meine Umgebung und mich - ich bin nicht shoppingsüchtig ;)
Der Mantel ist von Zara, der Snood ist von Pieces, das Basic-Shirt ist Sisley, die Jean von Mango, Ring von H&M, Ohrringe aus einem süßen Schmuckgeschäftchen von der Insel Hvar/Kroatien, Stiefel von Tamaris und die Ledertasche ist ein ganz besonderes Lieblingsstück von mir und von bebe USA. Ich hab sie während meiner USA-Reise 2009 im Sommer in New York gekauft und sie einer waschechten stylishen New Yorkerin vor der Nase weggeschnappt ;) Ist eine der wertvolleren Taschen, die ich besitze, ich liebe sie wirklich sehr und hab schon viele Komplimente dafür bekommen :)

Und dies ist die einzige Ausbeute nach einem 2,5h-Shopping ;)


 

                                                 

süße Schleifchen-Ohrringe von Accessorize, im Sale um 3,45 €

Ich war auch bei Douglas und Müller, und für Douglas hab ich leider nicht nur Lob. Ich versteh nicht ganz, wieso Müller schon seit einiger Zeit die Frühjahrssachen von Dior im Shop hat, während man bei Douglas bis (irgendwann) im Februar warten muss. Ich würde nämlich eigentlich lieber bei Douglas einkaufen, weil ich auch die Kundenkarte (die 7 € im Jahr kostet) davon hab und ich mich bei Douglas irgendwie besser aufgehoben fühle. Bei den Frühjahrslacken von Chanel - same thing.
Das wird mich aber sicher nicht abhalten, weiterhin begeisterte Douglas-Kundin zu sein. Denn: Ich bin dort schon ganz gut bekannt und die Damen sind immer sehr nett zu mir und legen mir alles beiseite und lassen mich probieren, was ich will :) wäre halt nur toll, wenn in einer upper-class Parfumerie wie Douglas die Sachen pünktlich kommen würden. Konkret gehts mir um den heiß umfehdeten "Waterlily"-Lack von Dior, der zum Glück schon auf postalischem Wege zu mir ist (von Douglas).
Als Lob kann ich sagen, dass Douglas eine Lacklinie herausgebracht hat, die wunderbare Chanel-Dupes aufweisen kann :) überzeugt euch selbst:


  

schon cool, oder? vor allem um 4,95 € :)

Kommentare:

  1. Dein neuer Header gefällt mir sehr gut! Und die Schleifchen-Ohrstecker sind echt süß. Die habe ich schon einmal bei Accessorize gesehen, da waren sie mir aber noch zu teuer.. Vielleicht bekomme ich ja noch ein Paar im Sale :)

    AntwortenLöschen
  2. danke christerl! ja, der neue header gefällt mir auch gut, eigentlich sogar viel besser als mein alter.
    die Ohrringe sind super! unbedingt holen. In der Shoppingcity Seiersberg gibts noch genügend davon, ich glaub, da waren bestimmt noch 10 Exemplare übrig.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen