17.01.2012

Neuzugänge des Tages

Was für ein schöner Tag - ich war vormittags im Fitnessstudio (und hab einen Mitgliedsvertrag über drei Jahre unterschrieben) und hab trainiert, dann Mittagessen (Lieblingssushi) mit drei lieben Freund(inn)en, gefolgt von einer Latte im Kaffeehaus und einer kurzen Shoppingtour. Mann, wird mir das Studentenleben abgehen ;) Spaß beiseite - natürlich hat man als Student nicht immer solche Tage. Meine sind diesfalls sogar bald endgültig gezählt. Schnief ;)
Jedenfalls zeig ich euch meine neuesten Errungenschaften:







Vielfach von einigen Bloggern angesteckt, hab ich mich nun doch für das berühmte Rouge Noir entschieden.
Ich hab die Farbe länger abgetan als "pseudo-schwarz", aber da tut man ihr doch Unrecht. Es ist ein tiefes, tiefes Rotschwarz, und das (für mich)  faszinierende dabei ist, dass die Farbe dank Rotanteil irrsinnig klassisch und tragbar aussieht, obwohl sie so dunkel ist. Passt restlos zu allem und hat dasselbe glossy finish wie 08/Pirate, das ich so mag. Es war auch das letzte Fläschchen bei Douglas, anscheinend boomt diese Farbe gerade - vermutlich auch wegen des momentanen bordeaux-Hypes. Wie auch immer - ich hab viel Freude mit dieser Farbe (und nicht nur, weil Uma Thurman sie in Pulp Fiction getragen hat ;).





Ein neuer Bordeaux-Schal vom aktuellen Zalando-Sale. War ein Schnäppchen, außerdem fand ich sonst absolut nirgends einen in dieser Farbe ohne Wollanteil (ein bereits geringer Wollanteil juckt und kratzt für meine Empfindung so, dass ich gerne drauf verzichte). Er ist ungewickelt ein ziemlich riesiges Ungetüm, aber ich habe ihn nach anfänglichem Zögern liebgewonnen.











Wieder einmal konnte ich den Gang zu Zara nicht verhindern. Der einzige Weg, Begierden loszuwerden, ist ihnen nachzugeben. Und so stand ich inmitten von Bergen von bereits sehr abgehalfterten Kleidungsstücken im aktuellen Zara Sale. Einzig ins Auge gestochen ist mir diese Kurzjacke aus Lederimitat in einem fröhlichen Korallenton. Hätte ich eigentlich lieber in schwarz gekauft, gab es aber nicht mehr. Koralle steht mir aber, finde ich, und daher bin ich jetzt sogar froh, sie in der Farbe mitgenommen zu haben. Mein Kleiderschrank hat ohnehin mehr Farbe nötig ;)

edit 19. 1. 2012:
grade eine Inspiration für pinke/korallfärbige Lederjacke gefunden:




 

Kommentare:

  1. Die kurze Jacke sieht toll aus! Mir würde so etwas glaube ich nicht gut stehen, aber an dir sieht sie wirklich schön aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Super Jacke. Ich hab die gleiche in weiß konnte mich aber auch nur schwer entscheiden welche Farbe ich nehmen sollte...die rote hat sex;)

    AntwortenLöschen
  3. Der Nagellack ist wunderschön. Es war mein erster Chaneli vor Jaaaahren. Jahrzehnten inzwischen ;-).

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen
  4. Danke ihr Lieben :)

    @ Mila: Dein Blog ist der Ansteck-Blog Nr. 1 für mich! :-) Mach weiter so :D

    AntwortenLöschen
  5. Dieses rouge noir ist einfach wunderschön,ich bin begeistert!Definitiv ein must have!

    AntwortenLöschen