20.11.2011

OOTD



Das war mein heutiges Sonntags-Outfit für Fondue mit fast der ganzen Familie. Ich mag Fondue sehr gern, obwoh man mich mit Raclette fast noch mehr begeistert :-)
Der Cardigan, das Kleid und der Mantel sind von Zara, die Tasche von Longchamp, die Schuhe sind die Pistol Boots von Akira. Die Kette ist von Thomas Sabo und die Uhr von Guess.
Die Strumpfhose ist übrigens von Calzedonia und eine Baumwolle/Kaschmir-Mischung. Sehr empfehlenswert, so gemütlich und unverwüstlich, ich trag sie schon die zweite Saison. Ich liebe solche Strumpfhosen, während ich ein Feind der normalen Nylon-Strumpfhose bin.
Heute gab es auch die ersten Weihnachtskekse :) made by mummy. Lecker! Diese Woche werd ich wohl anfangen, die ersten für diesen Advent zu backen. In der aktuellen Woman sind übrigens tolle Keks-Rezepte, falls jemand von euch noch Inspirationen braucht.


Kommentare:

  1. Hey wollte dich fragen welche länge die Kette von Thomas Sabo hat. Schwanke zwischen 70 cm und 90 cm.

    Und die Strumpfhose von Calzedonia fällt die eher größer oder kleiner aus? Kann man die in den Läden anprobieren? Hab schon öfter gehört, die sollen gut sein.

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo anonym!
    Wie lange die Kette ist, weiß ich leider nicht genau, und ich hab sie momentan auch leider nicht bei der Hand, aber ich weiß, dass es die längste Kette dieser Art von Thomas Sabo ist. Mit dieser Beschreibung müsstest du sie also im Geschäft mit Sicherheit finden.
    die Strumpfhose fällt eher ein wenig größer aus, aber das ist sehr angenehm, da spannende Strumpfhosen ja so unangenehm sind. In den Läden anprobieren kann man sie glaube ich nicht. Es gibt da aber eh ein Größensystem bei Calzedonia, die Verkäuferin kann dir sicher weiterhelfen :-)
    lg

    AntwortenLöschen